Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsorientierte Veränderungsprozesse –
gesunde Menschen und Organisationen schaffen

Unternehmerischer oder persönlicher Erfolg hängt maßgeblich von gesunden und leistungsstarken Menschen ab. Selten liegt der unternehmerische Blick im (Berufs-)Alltag auf der Gesundheit der Mitarbeiter, einer stressfreien Umgebung oder einer gesunden Führung.

Es geht darum, die unternehmerischen Ziele zu verfolgen, möglichst viele Anforderungen zu erfüllen, Führungsaufgaben gerecht zu werden, in Konflikten fair zu bleiben, Stresssituationen auszuhalten und dabei noch nach Anerkennung und Erfolg zu streben. Das verlangt ein Höchstmaß an Energie und Kraft. Bleibt dies unerkannt und unbeachtet, führt das schnell zu Leistungsabfall, Demotivation und Krankheit der Mitarbeiter.

Leiten Sie einen individuellen gesundheitsorientierten Veränderungsprozess ein. Fördern Sie dadurch die Widerstandskraft Ihrer Mitarbeiter und verringern Sie so hohe Krankheitstage. Bringen Sie sich selbst, Ihre Teams und damit Ihre Organisation durch eine betriebliche Gesundheitsförderung erfolgreich in Bewegung. Steigern Sie dadurch die Mitarbeiterzufriedenheit und Ihren unternehmrischen Erfolg, denn Menschen schaffen Erfolge.

Erleben Sie Julia David in der Praxis:

Video zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Julia David als Expertin beim HR, Thema Motivation und Gesundheit

Trainings-Bausteine in der betrieblichen Gesundheitsförderung:

  • „Gesundes Führen“ –
    Führungskräfteentwicklung und Potentialnutzung Im Fokus: die 6 Faktoren des gesunden Führens. Ein umfangreiches Führungstraining aus ins gesamt 5 Einheiten: (1) Gesunde & erfolgreiche Führung, (2) Motivation und Antreiber, (3) A Achtsamkeit und Stressmanagement, (4) Kommunikation und Konflikt, (5)Team und Entwicklung

Ergänzt wird das Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung durch Kooperationspartnern in den Bereichen Ernährung und Bewegung.

 

Seminarangebot vom 05.-06.11.2020

„Selbstführung“ –
Führen Sie sich selbst, dann folgen Ihnen auch die anderen

Die Fähigkeit der Selbstführung ist eine soziale und grundlegende Lebenskompetenz, die sich im Führungskontext, Leistungssport, als auch im privaten Leben wieder spiegelt. Wer sich selbst führt, kann sich selbst, sowie andere zu Erfolg und Zufriedenheit führen. Selbstführung beginnt bei einem selbst und erfordert Selbsterkenntnis, erlernen Sie deshalb mehr Bewusstsein und Verständnis für die eigene Person, Ihre Stärken, Schwächen, inneren Strategien und Ressourcen, um diese zu regulieren und/oder gezielt einzusetzen. Dies führt zu einem wirkungsvollen und souveränen Umgang mit äußeren Bedingungen, einer effizienten Selbstorganisation, einer gesunden Leistungsfähigkeit, aber auch zu einer guten Beziehungsgestaltung. Außerdem ist sie Basis für ein konstruktives und kooperatives Miteinander.

Zur Buchung oder mehr Information geht es hier:
PDF Seminar „Stress lass nach“.

Ich freue mich auf Sie!